Brad Pitt: Heirat wegen der Kinder?

New York - Wieder einmal wird über eine baldige Hochzeit von Angelina Jolie und Brad Pitt spekuliert. Grund ist diesmal der Schauspieler selbst, der in einem Interview eine Andeutung gemacht hat.

“Die Kinder fragen nach einer Heirat“, sagte er in einem am Sonntag veröffentlichten Interview des Magazins “USA Weekend“. “Es bedeutet ihnen mehr und mehr. Das ist also etwas, das wir im Blick behalten sollten.“

Der 47-Jährige, der offen zugibt, kein perfekter Vater zu sein, ist seit sechs Jahren mit Angelina Jolie zusammen, die am Samstag 36 wird. Beiden haben sechs Kinder, drei davon adoptiert. Das älteste, der aus Kambodscha angenommene Maddox Chivan, ist neun, die jüngsten, die Zwillinge Knox Léon und Vivienne Marcheline, werden im Juli drei Jahre alt. Für Jolie wäre es die dritte Ehe, für Pitt die zweite. Beide hatten eigentlich erklärt, erst zu heiraten, wenn auch homosexuelle Paare in den USA heiraten dürfen.

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Mutterschaft

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Großfamilie

Für intime Stunden nehmen sich die beiden Hollywood-Superstars trotz ihrer großen Familie genug Zeit. Und ihren Kindern gegenüber gehen sie offen damit um: "Wir sagen ihnen, "Mami und Papi gehen jetzt ein wenig knutschen." Und dann hören wir von ihnen: "Iiiiiiiih, das ist ja eklig!" - aber wir bestehen darauf", verriet Pitt.

dpa/tz

Kommentare