Mario Adorf jetzt Dr. Mario Adorf

+
Mario Adorf

Mainz - Der Schauspieler Mario Adorf ist am Freitag mit einem Ehrendoktor der Mainzer Universität ausgezeichnet worden.

Die Hochschule würdigte das “beeindruckende Lebenswerk“ des 80-Jährigen, der dort einst Theaterwissenschaften und Philosophie studierte. “Ich bin geehrt und auch gerührt“, sagte Adorf. Im holzvertäfelten Saal der Alten Mensa erhielt er das Dokument, das ihn zu “Doktor“ Mario Adorf machte.

Der Altmeister des deutschen Films erinnerte in einer Rede mit viel Humor an seine “baföglose, von Hunger geplagte, schöne Zeit als Student“. Aus seiner Heimatstadt Mayen in der Eifel sei er vor 60 Jahren ausgezogen, um das Studieren zu lernen. Im ersten Semester habe er 22 Vorlesungen besucht - von Alt- und Mittelhochdeutsch über französische Literatur bis zu Philosophie, Kriminologie und Kunstgeschichte.

Bilder seiner Karriere

Strec

Nach fünf Semestern brach Adorf seine akademische Laufbahn ab. Heute gilt er als einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands. Regisseur Volker Schlöndorff, mit dem Adorf in den 1970er Jahren “Die Blechtrommel“ verfilmt hatte, sagte in seiner Laudatio, Adorf hypnotisiere sein Publikum, damit es die Welt für einen Augenblick so sehe und vom Herzen her so empfinde, wie seine Figur.

dpa

Kommentare