Oscar 2011: Das sind die Nominierten

+
Oscar-Trophäen: In Beverly Hills sind am Dienstag die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben worden.

Beverly Hills - In Beverly Hills sind am Dienstag die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben worden. Hier erfahren Sie, welche Stars und Filme ins Rennen gehen:

Großer Favorit ist das Historiendrama “The King's Speech“. Der Streifen ist in zwölf Kategorien nominiert, darunter für den besten Film. “The King's Speech“ tritt an gegen das Ballett-Drama “Black Swan“, die Box-Geschichte “The Fighter“, den Science-Fiction-Hit “Inception“, die Geschichte einer lesbischen Familie “The Kids Are All Right“, den Überlebensthriller “127 Hours“, den Facebook-Film “The Social Network“, den Trickfilm “Toy Story 3“, den Western “True Grit“ und den Krimi “Winter's Bone“.

Die wichtigsten Oscar-Nominierungen

Die wichtigsten Oscar-Nominierungen

Hoffnungen auf den begehrtesten Filmpreis der Welt in der Kategorie Bester Schauspieler dürfen sich demnach Colin Firth (“The King's Speech“), Jesse Eisenberg (“The Social Network“), James Franco (“127 Hours“), Javier Bardem (“Biutiful“) und Jeff Bridges (“True Grit“) machen. Bei den Frauen wurden Natalie Portman (“Black Swan“), Annette Bening (“The Kids Are All Right“), Nicole Kidman (“Rabbit Hole“), Jennifer Lawrence (“Winter's Bone“) und Michelle Williams (“Blue Valentine“) nominiert.

Die Oscars werden am 27. Februar im Kodak Theatre in Hollywood verliehen. Durch die Show führen die Schauspieler Anne Hathaway und der nominierte Franco.

dapd

Kommentare