Prinz Harry ist bester Piloten-Azubi

+
Mit Bravour hat Prinz Harry seine Pilotenausbildung abgeschlossen.

London - Der britische Prinz Harry hat seine Pilotenprüfung für Apache-Kampfhubschrauber als bester Kopilot und Schütze seines Jahrgangs bestanden.

Das teilte das Verteidigungsministerium in London am Donnerstag mit. Harry, der bei den Streitkräfte als Captain Wales bekannt ist, wurde für seine Leistung am Mittwoch mit einem Preis ausgezeichnet.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Die Nummer drei in der britischen Thronfolge absolvierte vor der Prüfung eine 18-monatige Ausbildung und war dabei auch in Kalifornien und Arizona stationiert. Nun darf er Apache-Helikopter bei Übungen in Großbritannien fliegen.

Im Dezember hatte die britische Boulevardzeitung „Sun“ berichtet, dass Harry ein weiteres Mal nach Afghanistan geschickt werden solle, wo er bereits von Dezember 2007 an für zehn Wochen gedient hatte. Das Verteidigungsministerium wollte sich nicht zu dem Bericht äußern.

dapd

Kommentare