Prinz Harry trotz Schneechaos in Berlin gelandet

+
Der Prinz ist da - Prin Harry bei der Spenden-Gala "Ein Herz für Kinder".

Berlin - Schneechaos und Flugausfälle in ganz Europa konnten ihm nichts anhaben: Der britische Prinz Harry ist am Samstag wie geplant in Berlin gelandet. Weniger Glück hatte die Kinderbuchautorin Cornelia Funke.

 Zur Eröffnung ihrer weltweit ersten Ausstellung im Labyrinth Kindermuseum Berlin konnte sie am Samstag nicht kommen. Wegen des Schneechaos hob ihr Flieger in London gar nicht erst ab.

Diese Stars haben "Ein Herz für Kinder"

Diese Stars haben "Ein Herz für Kinder"

Prinz Harry soll am Abend bei der Benefiz-Gala "Ein Herz für Kinder" teilnehmen und einen Preis für sein Engagement entgegennehmen. Wie die britische Botschaft in Berlin mitteilte, residiert der 26-jährige Hotel Adlon. Am Sonntag will er das Brandenburger Tor und die Mauer-Gedenkstätte in der Bernauer Straße besuchen. Anschließend reist der Prinz wieder ab.

dpa

Kommentare