Schnapszahl-Hochzeit

12.12.12: Heute heiraten mehr Paare als üblich

+
Haben am Schnapszahl-Datum geheiratet: Lennart und Lucy Kleemann gaben sich am 11.11.2011 im historischen Frankenberger Rathaus das Ja-Wort.

Waldeck-Frankenberg. In den Standesämtern in Waldeck-Frankenberg herrscht am 12.12.12 Hochbetrieb. Viele Hochzeitspaare nutzen die letzte Möglichkeit, an einem echten Schnapszahl-Datum zu heiraten.

„Wir haben sieben Eheschließungen“, sagt Uta Bubenhagen, Standesbeamtin in Bad Wildungen. Normalerweise gebe es an einem Mittwoch höchstens eine Trauung. Zwei Paare hätten sich für dieses Datum ein halbes Jahr vorher angemeldet – das sei der früheste Zeitpunkt dafür.

Auch in Bad Arolsen ist das Schnapszahl-Datum für die Trauung beliebt. Neun Paare wollen sich am 12.12.12 im Standesamt das Ja-Wort geben. „So viele waren es noch nie“, erzählt Standesbeamtin Heike Rummel-Stracke. Das könne aber auch mit den Kerzenschein-Trauungen zusammenhängen, die im Advent stattfinden. „Die Trauung findet im geschmückten Sitzungssaal bei Kerzenschein statt. Das ist beliebt“, erklärt sie.

In Frankenberg finden sechs Trauungen statt, sagt der Standesbeamte Michael Leye. Die Zahl der Hochzeiten hänge aber auch an solchen besonderen Tagen vom Wetter ab. „Der Sommer ist unsere Hauptzeit“, sagt Leye. Am 9.9.2009 hätten sich beispielsweise neun Paare das Ja-Wort gegeben. Häufiger als am Schnapszahl-Datum heirateten die Menschen an ihrem Kennenlerntag.

„Wir konnten Anfragen nicht mehr annehmen“, sagt Marisa Saure, Verwaltungsangestellte der Stadt Korbach, zu den fünf Trauungen. Denn es solle genug Zeit für die Hochzeiten geben. Eine Trauung dauere etwa 20 Minuten, dann kämen noch ein Sektempfang und Reiswerfen hinzu.

In Battenberg lässt sich heute ein Paar trauen. „Die beiden hatten das noch nicht lange geplant, sich aber von dem Datum inspirieren lassen“, sagt Standesbeamter Rainer Wolff.

 

Von Magdalena Dräger

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe

der HNA Frankenberger Allgemeine/HNA Waldeckische Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare