16-Jährige aus Allendorf-Eder angefahren und schwer verletzt

Allendorf-Eder. Eine 16-jährige Fahrradfahrerin aus Allendorf-Eder ist am Donnerstagnachmittag von einem Auto angefahren worden. Sie wurde schwer verletzt ins Kreiskrankenhaus Frankenberg gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr die Jugendliche widerrechtlich auf dem Gehweg und entgegengesetzt der Fahrtrichtung. Als ein 55-jähriger Mann aus Battenberg gegen 16.25 Uhr ein Grundstück in der Bahnhofstraße 41 mit seinem Auto verlassen wollte, übersah er die Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. (suw)

Aus Rücksicht auf das Opfer und dessen Angehörige haben wir die Kommentarfunktion für diesen Artikel gesperrt.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion