Eifa/Laisa

18-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und verletzt sich schwer

- Hatzfeld-Eifa/Laisa (apa/da). Ein 18-jähriger Fahranfänger ist am Freitagmorgen schwer verletzt worden. Er war mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Der Hatzfelder befuhr mit seinem älteren Ford Focus die Bundesstraße 253 von Eifa in Richtung Laisa. Gegen 7.10 Uhr kam er kurz vor dem Abzweig nach Frohnhausen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.Sein Auto streifte einen Baum, und prallte dann mit der linken Seite gegen einen weiteren Baum. Dabei wurde der Hatzfelder schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Feuerwehr wurde hinzugerufen, rückte aber unverrichteter Dinge wieder ab: Der junge Mann konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Er wurde mit dem Krankenwagen nach Frankenberg ins Krankenhaus gebracht.

An seinem Ford entstand Totalschaden, die Straße war halbseitig gesperrt. Die Kameraden der Eifaer Feuerwehr regelten den Verkehr.

Kommentare