23-Jähriger starb auf B 252 bei Motorradunfall

Bottendorf. Ein 23-Jähriger aus Bottendorf ist bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr der junge Mann am Samstag gegen 22.30 Uhr mit seiner Kawasaki die Bundesstraße 252 aus Richtung Ernsthausen kommend in Richtung Bottendorf. Dabei kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Er geriet mit seinem Motorrad unter die Leitplanke. Das Krad blieb unter der Planke hängen, der Mann flog noch etwa zehn Meter weiter und blieb am Straßenrand liegen.

Den Unfall entdeckte eine Autofahrerin aus Willingen, die in Richtung Ernsthausen fuhr und mit ihrem Wagen über ein Metallteil des Motorrads fuhr.

Sie und ein nachfolgender Autofahrer aus Marsberg hielten an und verständigten die Polizei. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät. Er wurde laut Polizei tot aufgefunden. (mab)

Quelle: HNA

Kommentare