30-Jährige zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt

Marburg/Wetter. Sechs Jahre und sechs Monate Haft wegen Totschlags lautet das Urteil des Marburger Landgerichts gegen die 30-jährige Frau, die im September vergangenen Jahres in Wetter ihre Mutter getötet hat.

Die Kammer folgte mit ihrem Spruch dem Antrag der Staatsanwaltschaft, die von einem minderschweren Fall ausgeht. Die Nebenklage forderte dagegen lebenslang wegen Totschlags in einem besonders schweren Fall. Die Verteidigung plädierte auf eine Strafe nicht höher als drei Jahre.

Rechtskräftig ist das Urteil noch nicht. Binnen einer Woche ist das Einlegen von Rechtsmitteln möglich.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare