5000 Euro für die Krebshilfe Waldeck-Frankenberg

+
Übergabe: Der Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Waldeck-Frankenberg, Thomas Berg (Mitte), freut sich über die Spende, die die beiden Balzer-Geschäftsführern Stefan Dauber (links) und Michael Lay überreichten.

Allendorf-Eder. Eine Spende von 5000 Euro haben die beiden Geschäftsführer des Allendorfer Baustoffhändlers Balzer, Stefan Dauber und Michael Lay, an den Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe Waldeck-Frankenberg, Thomas Berg, übergeben.

„Wir wollen helfen und dabei insbesondere regionale Hilfsorganisationen unterstützen, weil wir selbst in dieser Region stark verwurzelt sind“, erklärten Dauber und Lay.

An der Spendenaktion hatten sich auch die Balzer-Mitarbeiter beteiligt, indem sie Lose für eine hausinterne Tombola kauften. „Wir haben unseren Kunden mitgeteilt, dass wir auch dieses Jahr auf teure Kundengeschenke verzichtet und stattdessen für einen guten Zweck gespendet haben“, ergänzte Michael Lay.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare