69-Jähriger Battenberger stirbt bei Autounfall

+

Battenberg/Lengerich. Ein 69 Jahre alter Mann aus Battenberg ist bei einem Autounfall in Lengerich im Emsland gestorben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ereignete sich der Unfall am späten Dienstagnachmittag.

Ein Polizeisprecher bestätigte einen Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung. Er erklärte, der 69-Jährige aus Battenberg sei beruflich im Emsland unterwegs gewesen.

Gegen baum geprallt

Etwa fünf Kilometer vor der Ankunft am Sitz seiner Firma in Spelle sei er mit seinem Mercedes nach rechts von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde er hinter seinem Lenkrad eingeklemmt.

Helfer konnten den Fahrer zwar aus dem Wrack befreien, er starb aber noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

Quelle: HNA

Kommentare