Rettungshubschrauber im Einsatz

76-Jähriger bei Unfall auf B253 schwer verletzt

Röddenau. Bei einem Verkehrsunfall auf der Auffahrt zur Bundesstraße 253 westlich von Röddenau ist ein 76-jähriger Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann aus einem Battenberger Stadtteil ist mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Marburg gebracht worden.

Der Mann wollte nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 12.40 Uhr mit seinem Opel Agila – von der Überführung kommend – nach links in Richtung Frankenberg auf die B 253 einbiegen. Dabei übersah er den aus Richtung Frankenberg kommenden Kleinbus Ford Transit eines 64-jährigen Fahrers aus Battenberg.

Aktualisiert um 16.45 Uhr.

Die beiden Wagen prallten zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Während der Unfallverursacher schwere Verletzung erlitt, blieb der Battenberger unverletzt.

Die Bundesstraße war kurzfristig gesperrt, als die Besatzung des Rettungshubschraubers den verletzten 76-Jährigen abholte. (mab)

Fotos von der Unfallstelle

Schwerer Unfall bei Röddenau - 76-Jähriger verletzt

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion