Frankenauer Bürgermeister mit großer Zustimmung wiedergewählt

89,5 Prozent für Björn Brede

+

Frankenau - Wenn man die Zustimmung der Wähler zu Grunde legt, hat er in den vergangenen sechs Jahren gute Arbeit geleistet: Björn Brede ist am Sonntag mit 89,5 Prozent der Stimmen erneut zum Frankenauer Bürgermeister gewählt worden.

Die Wahlbeteilung in Frankenau lag bei guten 57,6 Prozent. Der SPD-Politiker vereinigte insgesamt 1242 Stimmen auf sich, 145 Wählerinnen und Wähler stimmten gegen ihn.

In den einzelnen Wahlbezirken gab es folgende Ergebnisse:

Louisendorf (Ja-Stimmen 92,6 Prozent / Nein-Stimmen 7,4 Prozent),

Allendorf/Hardtberg (96,6 / 3,4)

Dainrode (91,1 / 8,9)

Ellershausen (85,4 / 14,6)

Frankenau 1 (90,2 / 9,8)

Frankenau 2 (92,0 / 8,0)

Altenlotheim (86,9 / 13,1)

Briefwahl (87,8 / 12,2)

Kommentare