Achtung: Neue Blitzer zwischen Frankenberg und Marburg

Burgwald. Blitzer machen den Autofahrern auf der Bundesstraße 252 zwischen Frankenberg und Marburg das Leben schwer. An den Ortseingängen von Münchhausen und Simtshausen stehen stationäre Radaranlagen, Burgwald nimmt bald drei weitere in Betrieb.

Die Gemeinde Münchhausen hat ihre vier Blitzer am 10. Juni eingeschaltet. Allein im Zeitraum bis zum 1. Juli seien insgesamt 6621 Raser in die vier Radarfallen gegangen, teilte die Gemeindeverwaltung auf HNA-Anfrage mit. 4760 von ihnen überschritten tagsüber Tempo 50, die restlichen 1861 nachts Tempo 30. Nachts von 22 bis 6 Uhr gilt in der Ortsdurchfahrt Tempo 30.

Anlass für die Installation der stationären Blitzer ist neben der Verkehrssicherheit auch die Lärm- und Abgasbelastung durch den Durchgangsverkehr. (kes)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare