Adventstreff an der Dorfbrücke kam gut an

Bottendorf. Der erster Bottendorfer Adventstreff am Samstag an der Dorfbrücke war ein Erfolg und soll wiederholt werden. Da sind sich die veranstaltenden Vereine – MGV, Pro Musica, Landfrauen, Heimat- und Kulturverein sowie TSV – einig.

Schon früh fanden sich die ersten Käufer für die Weihnachtsbäume ein, die sich anschließend an Ständen für Bratwürstchen und Heißgetränke aufwärmten.

Für musikalische Unterhaltung sorgten der Jugendposaunenchor, Pro Musica und der MGV. Im Alten Kindergarten boten die Landfrauen und ProMusica ein warmes Eckchen zum Plausch sowie Kaffee, Waffeln und Kuchen an.

Mit beginnender Dunkelheit kam der Weihnachtsmann und brachte den Jüngsten Geschenke. Die Älteren blieben noch lange auf der Dorfbrücke, die von zahlreichen Feuern erhellt wurde.

Das Foto zeigt Karl-Heinz Nolte (links) und Wolfgang Waßmuth beim Weihnachtsbaumverkauf, der blendend lief. (kp) Foto: Pscheras

Quelle: HNA

Kommentare