Akteure begeisterten beim Feuerwehrkarneval in Gemünden

+
eheimnisvoll: Die „Girls of fire“ überzeugten beim Karneval der Feuerwehr Gemünden mit ihrer Tanzeinlage und den kreativen Kostümen.

Gemünden. Geheimnisvoll und düster kamen Vampire aus allen Ecken des Saales beim Karneval der Feuerwehr in Gemünden. Mit ihrem schwungvollen Tanz, ganz im Zeichen des Kinoerfolges Twilight, rissen die „Girls of fire“ das Publikum schnell in ihren Bann.

Ihr Name war Programm, denn der ganze Abend wurde von Mitgliedern der Gemündener Feuerwehr gestaltet.

Spaß im Quadrat brachte der Tanz der „Liliputaner“. Als die Beine der drei Akteure zu den Klängen von Safri Duo abhoben und in der Luft „schwebten“ jubelte das Publikum. Ohne eine Zugabe durften sie die Bühne nicht verlassen. Auch die Jugendfeuerwehr hatte einiges zu bieten. Sie startete mit einer Chart-Show, moderiert von Oliver Geissen alias Tim Seiler. Seine Assistentin „Motse“ Mabuse spielte Samuel Muvemba.

Karneval in Gemünden

Im Showblock traten Lady Gaga und die Rapper „Atzen feat. Nena“ auf. Das „Fliegerlied“ und „Im Wagen vor mir...“ wurden szenisch dargestellt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare