TSV Holzhausen

Alexander Blank bleibt Vorsitzender

+
Nur wenige Änderungen gab es im Vorstand des TSV Holzhausen. Vorsitzender ist Alexander Blank (Fünfter von links).Foto: Adel

Hatzfeld-Holzhausen - Der Bau des neuen Sportplatz steht derzeit im Mittelpunkt beim TSV Holzhausen. In der Jahreshauptversammlung berichtete Vorsitzender Alexander Blank über den aktuellen Stand.

Blank wurde in der Jahreshauptversammlung am Samstag im Amt bestätigt, er geht in die zweite Amtszeit. Auch beim restlichen Vorstand ergaben sich nur wenige Änderungen: Stellvertretender Vorsitzender bleibt Marius Mankel. Kassierer ist Heiko Döpp, sein Stellvertreter Detlef Elsässer. Schriftführerin ist Dagmar Reitz, Fußball-Spartenleiter Andreas Blank. Neu im Amt des Jugendwarts ist Dirk Wickenhöfer als Nachfolger von Roland Blank.

Vertreterin der Sparte Damengymnastik ist Ursula Augustat. Neu als Beisitzer gewählt wurden Roland Blank und Thorsten Birkenbusch, Sven Altenscheidt und André Dekorsi bleiben in diesem Ämtern. Ausgeschieden als Beisitzer ist Werner John.

Zahlreiche Mitglieder wurden für 50-jährige Zugehörigkeit geehrt: Horst Stark sen., Günther Daus, Bernd Mankel, Ernst Wiegand, Jürgen Stark, Reinhard Wickenhöfer, Horst Stark jun., Horst Dekorsi und Wolfgang Wipper.

Im vergangenen Jahr musste erstmals in der Vereinsgeschichte ein Seniorenspiel nach Reddighausen verlegt worden, weil der Hartplatz in Holzhausen unbespielbar war. Der TSV plant den Umbau zum Rasenplatz (FZ berichtete). Alexander Blank hofft auf Mithilfe bei den Arbeiten und auf Spenden, denn einen großen Teil der Kosten muss der Verein selbst tragen. In den nächsten Tagen werden alle Mitglieder angeschrieben.

Kommentare