Autofahrerin fiel durch auffällige Fahrweise auf

Alkohol am Steuer: Polizei stoppte 51-Jährige

Frankenau. Weil sie sehr langsam fuhr und den Blinker beim Abbiegen nicht setzte, hielt die Polizei eine 51-Jährige an.

Bei der Kontrolle in der Wilhelmstraße im Ortskern von Frankenau schlug den Beamten am Sonntagabend gegen 23.50 Uhr Alkoholgeruch entgegen, wie der Dienstgruppenleiter der zuständigen Frankenberger Polizeistation berichtete. Die 51 Jahre alte Frau am Steuer musste sich daraufhin einem Atemalkoholtest unterziehen, der positiv ausfiel.

Die Frankenauerin musste ihren Renault daraufhin stehen lassen und „durfte“ im Streifenwagen mit nach Frankenberger fahren. Dort nahm ein Arzt im Kreiskrankenhaus die angeordnete Blutprobe. Den Führerschein der Frau stellte die Polizei sicher. Wo die 51-Jährige am Abend Alkohol getrunken hatte, gab sie nicht preis. (112-magazin.de)

Quelle: HNA

Kommentare