Ein Alpakahengst in Battenhausen

Battenhausen. Es ist ein ungewöhnlicher Anblick: Auf dem Bauernhof Sprenger in Battenhausen lebt Alf, der Alpakahengst. Mit sechs Hauseseln teilt er sich Stall und Weide.

Passanten bleiben an der Wiese im Ort stehen, um Alf und die Esel zu beobachten. Tierfreundin Stefanie Sprenger (Foto) hat ihn im Herbst geschenkt bekommen. Auch wenn er noch scheu ist, hat Alf sich im Kellerwald gut eingelebt. (mab)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare