Besuch im historischen Rathaus

Altbundespräsident Herzog trägt sich ins Goldene Buch ein

Dr. Roman Herzog, von 1994 bis 1999 der siebte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland, hat sich am Donnerstagabend in das Goldene Buch der Stadt Frankenberg eingetragen.

Dieser Artikel wurde um 14.42 Uhr aktualisiert.

Im historischen Rathaus wurde Herzog – an seiner Seite Ehefrau Alexandra Freifrau von Berlichingen – von Bürgermeister Rüdiger Heß und Parlamentschef Rainer Hesse empfangen. Auch Ralf Schmitt und Dieter Ohlsen von der Frankenberger Bank begrüßten den Altbundespräsidenten, der anschließend einen Vortrag vor Mitgliedern des heimischen Geldinstituts hielt. (zgm)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © zgm

Kommentare