Anruf-Sammel-Taxi auch in Haina - Sechs neue Linien in Betrieb

Haina/Gemünden. Ab 1. April können auch die Einwohner der Kommunen Haina-Kloster und Gemünden mit dem Anruf-Sammel-Taxi (AST) fahren. Dann gehen sechs neue Linien in Betrieb.

Sie verbinden Haina und Gemünden mit Frankenberg. Durch die Kombination der Linien sind auch die Stadt- und Ortsteile miteinander verbunden.

Große Vorteile bringt dies für die Kellerwaldorte Battenhausen, Haddenberg und Dodenhausen. Dort gab es bisher nur einen öffentlichen Busverkehr in Richtung Bad Wildungen. Nun können die Einwohner mit dem AST auch in Richtung Haina und Frankenberg fahren.

Mit den neuen Linien werden ab April alle 22 Gemeinden des Landkreises Waldeck-Frankenberg an den AST-Verkehr angeschlossen. (mab)

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare