HNA-Zusteller während einer Weihnachtsfeier in Frankenau ausgezeichnet

Arbeit bei Wind und Wetter

Ehrung und Feier: Die Zeitungszusteller der beiden HNA-Lokalausgaben in Waldeck-Frankenberg feierten gemeinsam und zeichneten dabei (von links) Ilona Hannemann, Renate Schenk, Anna Maria Schnell, Walter Ochse, Juri Jasinski (beide in Vertretung für die Ehefrau) und Heinz Zahn aus. Foto: Schelberg

Frankenau. Gerade in der dunklen Jahreszeit, wenn es morgens kalt und nass ist, sind diese Menschen dennoch früh unterwegs: Die HNA-Zusteller. Aus Dank für diesen Dienst veranstalteten die Vertriebsbeauftragten Ursula Nobiling und Carsten Hildebrand (Korbach/Waldeck), sowie Angela Klein und Bettina Hartmann (Frankenberg) auch in diesem Jahr eine Weihnachtsfeier. In diesem Jahr war der Ort des gemütlichen Beisammenseins der Waldecker Hof in Frankenau.

Carsten Hildebrand erklärte, dass die Ausrichtung jedes Jahr in einem anderen Ort stattfinde und dabei zwischen den beiden Lokalausgabengebieten gewechselt würde.

Doch wurde nicht nur die tagtägliche Arbeit der Zusteller gewürdigt, sondern auch insbesondere langjährige Verdienste über zehn, 20 und 25 Jahre. Geehrt wurden im Folgenden: Ursula Emde (25 Jahre, Korbach-Alleringhausen), Hannelore Ochse (20 Jahre, Vöhl-Niederorke), Renate Schenk (20 Jahre, Vöhl-Schmittlotheim), Anna Maria Schnell (10 Jahre, Lichtenfels-Münden), Ilona Hannemann (10 Jahre, Korbach-Meineringhausen), Beate Trachte (10 Jahre, Korbach-Lengefeld), Maria Kreis (20 Jahre, Battenberg), Heinz Zahn (10 Jahre, Frankenberg), Lydia Jasinski (10 Jahre, Battenberg), Galina Lich (10 Jahre, Allendorf), Herta Arnold (25 Jahre, Battenberg) und Elsbeth Koch (10 Jahre, Münchhausen).

Alle Geehrten erhielten der Jahreszahl entsprechende Geldprämien sowie einen Blumenstrauß. (sm)

Quelle: HNA

Kommentare