Frankenberg – Archiv

Stütze der heimischen Wirtschaft

Stütze der heimischen Wirtschaft

Frankenberg - Fundament erfolgreicher Betriebe: Am Freitagabend haben 24 junge Industriemeister Metall ihre Zeugnisse entgegen genommen. Festredner Klaus Ganter rief dazu auf, auch ihre Zukunft in die Hand zu nehmen - für ihren persönlichen Erfolg …
Stütze der heimischen Wirtschaft
38 Feuerwehrleute bekämpfen Hausbrand – Ursache unklar

38 Feuerwehrleute bekämpfen Hausbrand – Ursache unklar

Gemünden. Bei einem Wohnhausbrand am frühen Samstagmorgen in der Straße Am Kresseberg am Stadtrand von Gemünden hat der 71 Jahre alte Bewohner laut Polizei eine Rauchgasvergiftung erlitten. Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst unbekannt, die …
38 Feuerwehrleute bekämpfen Hausbrand – Ursache unklar
Abschluss mit 1,2: Jens Otto bester Maschinentechniker an HVS

Abschluss mit 1,2: Jens Otto bester Maschinentechniker an HVS

Frankenberg. Er hat an der Hans-Viessmann-Schule seinen Abschluss gemacht, jetzt brennt der Maschinentechniker für Neues: Ein Treffen mit dem Jahrgangsbesten.
Abschluss mit 1,2: Jens Otto bester Maschinentechniker an HVS

Finanzausgleich: Junghenn wirft Abgeordneten Schönfärberei vor

Allendorf-Eder. Allendorfs Bürgermeister Claus Junghenn (parteilos) hat auf die Pressemitteilung der Landtagsabgeordneten Armin Schwarz (CDU) und Daniel May (Grüne) vom 29. Januar in der HNA reagiert. Sie streuten der Bevölkerung beim Thema …
Finanzausgleich: Junghenn wirft Abgeordneten Schönfärberei vor

Förderung aus heiterem Himmel: Battenberg muss Straße sanieren

Laisa. Kalt erwischt worden, sind Battenberger Stadtverwaltung und Parlament von einer Absichtserklärung des Landes, einen grundlegenden Ausbau der Schulstraße in Laisa mit Erneuerung des Kanals und der Wasserleitung noch in diesem Jahr zu fördern.
Förderung aus heiterem Himmel: Battenberg muss Straße sanieren

Asylbewerber: Stadt Frankenau will künftig noch mehr für Flüchtlinge tun

Frankenau. Mit einer besseren Vernetzung zwischen Kommunen, Kreis und hilfsbereiten Gruppen sowie der Unterstützung der Bürger will die Stadt Frankenau dafür sorgen, dass weitere Asylbewerber im Kellerwaldstädtchen untergebracht und dass diese noch …
Asylbewerber: Stadt Frankenau will künftig noch mehr für Flüchtlinge tun

Verkleinerung des Parlaments: Battenberger sind sich uneinig

Battenberg. Die Fraktionen der Battenberger Stadtverordnetenversammlung machen sich Gedanken über eine Verkleinerung des Parlaments von derzeit 31 auf 23 Sitze.
Verkleinerung des Parlaments: Battenberger sind sich uneinig

Posaunenchor spielte zur Eröffnung

Allendorf/Eder - Die Einweihung der Kirche hat im Februar 1965 zahlreiche Besucher aus den umliegenden Gemeinden nach Allendorf gelockt. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens blickt die Gemeinde mit eine Bilddokumentation auf den Kirchenbau zurück.
Posaunenchor spielte zur Eröffnung

Immer mehr fahren auf dem Ederradweg

Battenberg-Dodenau - Radwandern entlang von Flussradwegen wird immer beliebter – auch der Ederradweg lockt immer mehr Touristen an. Doch in der Region sollen noch weitere Touren ausgewiesen werden. Das Ziel: Radler sollen nicht nur durch die Region …
Immer mehr fahren auf dem Ederradweg

Väterchen Frost hat lange gewartet

Von Roland Schmidt - Da ist der Schnee: Seit Tagen rieselt es weiß und jetzt beginnt er auch in tiefen Lagen liegen zu bleiben. Doch das winterliche Treiben gibt nur ein Zwischenspiel.
Väterchen Frost hat lange gewartet

Über Tabus diskutieren

Burgwald-Birkenbringhausen - Keine Geld für neue Straßenlaternen und weniger Geld für die Kindergärten: Das Gemeindeparlament von Burgwald hat den Haushalt 2015 mit kleinen Änderungen einstimmig beschlossen. Die Gemeinde macht dieses Jahr ein Minus …
Über Tabus diskutieren

Ausgebüxtes Pferd auf Kreisstraße 99 von Auto erfasst

Oberholzhausen. Zwei ausgebüxte Pferde sind am Donnerstagabend auf die Kreisstraße 99 gelaufen. Eines der Tiere wurde in der Dunkelheit vom Auto eines 55-Jährigen erfasst. Der Unfall endete verhältnismäßig glimpflich.
Ausgebüxtes Pferd auf Kreisstraße 99 von Auto erfasst

Überraschung in Burgwald: Parlamentschef Klem tritt zurück

Burgwald. Es waren alle Punkte abgehakt und entschieden, da ergriff Heinz Klem noch einmal das Wort: „Ich trete zum 31. Januar als Parlamentsvorsitzender zurück", sagte er - und überraschte damit die gesamte Versammlung der Gemeindevertreter.
Überraschung in Burgwald: Parlamentschef Klem tritt zurück

Sackpfeife: Bundesstraße 253 wieder offen

Biedenkopf/Battenberg. Die Komplett-Sperrung der Bundesstraße 253 zwischen Biedenkopf und Battenberg ist wieder aufgehoben worden. Dies bestätigte die Polizei auf HNA-Nachfrage.
Sackpfeife: Bundesstraße 253 wieder offen

Bechold ist neue Schulleiterin an  Cornelia-Funke-Schule

Gemünden. Als Deutsch- und Biologielehrerin hat Doris Bechold ihre Laufbahn 1996 an der Cornelia-Funke-Schule (CFS) in Gemünden begonnen. Jetzt kehrt sie als Schulleiterin zurück.
Bechold ist neue Schulleiterin an  Cornelia-Funke-Schule

Kita Rennertehausen soll Ende Mai fertig sein

Rennertehausen. Erheblich verzögert hat sich die Fertigstellung des Zwei-Millionen-Euro-Projektes Kindertagesstätte Rennertehausen.
Kita Rennertehausen soll Ende Mai fertig sein

Nach Auflösung: Landfrauen Dainrode spenden ihr Vereins-Geld

Dainrode. Des einen Freud ist des anderen Leid heißt es in einer Redewendung. Und genau dieses Sprichwort bewahrheitete sich auch im Frankenauer Stadtteil Dainrode.
Nach Auflösung: Landfrauen Dainrode spenden ihr Vereins-Geld

Frankenberger suchen auf Spotted nach ihren Party-Flirts

Frankenberg. Das Internet bringt immer wieder neue Trends hervor. Einer davon ist „Spotted“. Die Such-Seiten nach Party-Flirts und anderen Unbekannten haben auch in Waldeck-Frankenberg immer mehr Nutzer.
Frankenberger suchen auf Spotted nach ihren Party-Flirts

Für Wissen nun selbst verantwortlich

Frankenberg - Ein neuer Lebensabschnitt hat für rund 100 Auszubildende und 26 Absolventen der Fachschule für Maschinentechnik der Hans-Viessmann-Schule begonnen. Am Mittwoch haben sie ihr Zeugnis erhalten.
Für Wissen nun selbst verantwortlich

Viessmann spendet dem Kreiskrankenhaus 11.000 Euro

Frankenberg. Die Viessmann-Allendorf-Stiftung stellte dem Kreiskrankenhaus Frankenberg 11.000 Euro für die Modernisierung seiner Ultraschalldiagnostik zur Verfügung.
Viessmann spendet dem Kreiskrankenhaus 11.000 Euro

Sabrina Seidel glänzt mit der Note 1,0

Frankenberg. Die Hans-Viessmann-Schule in Frankenberg hat 100 Berufsschüler und 26 Fachschüler verabschiedet.
Sabrina Seidel glänzt mit der Note 1,0

Solidarität ist teuer für Allendorf

Allendorf (Eder) - Die Allendorfer Gemeindevertreter befürchten schwierige Zeiten: Wenn die Gemeinde ab nächstem Jahr eine "Solidaritätsumlage" ans Land zahlen muss, könnte für eigene Investitionen das Geld fehlen. Entsprechend einig waren sich die …
Solidarität ist teuer für Allendorf

Winter-Unfall: 53-Jährige überschlägt sich mit Auto

Friedrichshausen. Eine 53-Jährige aus einem Frankenberger Ortsteil hat sich am Donnerstagnachmittag mit ihrem Auto auf der Landstraße zwischen Friedrichshausen und Römershausen überschlagen.
Winter-Unfall: 53-Jährige überschlägt sich mit Auto