Schützen ermitteln ihren König

Armin Walter regiert die Bottendorfer

+
Schülerkönig Yves Meinhardt, Ehrenkönig Egbert Horn, zweiter Ritter Ralf Salzmann, Schützenkönig Armin Walter, erster Ritter Jürgen Kronenberger und Jugendkönigin Lena Salzmann (von links) haben sich am Wochenende ihre Titel verdient.Fotos: Beule

Burgwald-Bottendorf - Die Bottendorfer Schützen haben einen neuen Regenten. Beim traditionellen Vogelschießen verpasste Armin Walter dem Vogel den entscheidenden Treffer und sicherte sich die Königswürde.

Zehn Schützen legten am Wochenende auf den Holzvogel an und schossen bei strahlendem Sonnenschein am Bottendorfer Dorfgemeinschaftshaus um die Königswürde. Nach 68 Schuss schoss Jürgen Kronenberger dem Vogel den linken Flügel ab und wurde damit zum ersten Ritter.

Weitere 43 Schuss später sicherte sich Ralf Salzmann den rechten Flügel und damit die zweite Ritterwürde. Dann wurde es spannend: Weitere 142 Schüsse später gab Armin Walter schließlich den entscheidenden Schuss ab und streckte den Vogel damit zu Boden. Mit Jubelrufen begrüßten die Bottendorfer ihren neuen Schützenkönig. Die feierliche Inthronisierung findet am 21. Juni im Dorfgemeinschaftshaus statt.

von Katharina Beule

Mehr zum Königsschießen in Bottendorf und zum Worschte-Cup lesen Sie am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe der Frankenberger Zeitung.

Kommentare