Auflösung ist vom Tisch: Team-Vorstand führt den TSV Rosenthal

Vorstandsteam und Abteilungsleiter: (von links) Friedhelm Trusheim, Beate Becker, Georg Vaupel, Vera Klingelhöfer, Andreas Finger, Ute Dersch, Ann-Kristin Salzmann, Manfred Trust und Heiko Becker. Foto:  Moniac

Rosenthal. Es geht weiter beim TSV Rosenthal. Nachdem im vergangenen Jahr Vorsitzender Heinrich Balzer seinen endgültigen Rücktritt erklärt hatte und kein Kandidat für seine Nachfolge gefunden werden konnte, drohte die Auflösung des größten Rosenthaler Vereins (HNA berichtete). Durch die Wahl eines Vorstandsteams konnte diese jetzt in letzter Minute verhindert werden.

Bei der Jahreshauptversammlung standen die Wahl des neuen Vorstands und die durch die Veränderungen notwendig gewordenen Satzungsänderungen im Mittelpunkt. Dazu gab es die Berichte der Abteilungsleiter.

Beate Becker, langjähriges Vorstandsmitglied, fasste die Diskussionen der Vergangenheit noch einmal zusammen. Nach zwei außerordentlichen Versammlungen hätten sich einige Mitglieder schließlich bereit erklärt, den Traditionsverein in einem so genannten gleichberechtigten Team-Vorstand weiter zu leiten. In den folgenden Wochen wurde die Vereinssatzung den Veränderungen angepasst.

Mehr zur Jahresbilanz des Vereins lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Von Marise Moniac

Quelle: HNA

Kommentare