100 Aussteller bei Battenfelder Kram- und Viehmarkt erwartet

Battenfeld. Mit dem Battenfelder Kram- und Viehmarkt findet am Samstag, 2. Oktober, und am Sonntag, 3. Oktober, wieder die größte Veranstaltung dieser Art im Oberen Edertal statt.

Seit 1980, als der traditionelle Markt wieder eingeführt wurde, findet er nun zum 31. Mal statt.

Der Erste Beigeordnete Kurt Kramer wird den Markt am Samstag um 10 Uhr in der Kulturhalle eröffnen. Auf dem über 8 000 Quadratmeter großen Marktgelände bieten dann rund 100 Händler und Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet ihre Waren an. Anziehungspunkte für die jüngsten Besucher sind Kinderkarussell sowie Süß- und Spielwarenstände und natürlich die Tiere.

Kühe, Rinder und Kälbchen der Robustrinderrassen Galloway, Highland Cattle, Rotes Höhenvieh, Aubrac und Zebu, die man nicht alle Tage zu sehen bekommt, werden in Battenfeld ausgestellt. Auch Reit- und Arbeitspferde sowie Ponys gehören dazu.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare