Frohnhausen

Auto ausgebrannt

+

- Battenberg-Frohnhausen (da). Auf der Landesstraße 3090 nahe Frohnhausen ist am Donnerstagmorgen ein Auto in Flammen aufgegangen.

Der Fahrer, ein 31 Jahre alter Mann aus Eifa, war am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr mit seinem elf Jahre alten Peogeot 306 auf der Landesstraße 3090 unterwegs. Sie führt von der Bundesstraße 253 Richtung Simtshausen.

Oberhalb von Frohnhausen erstarb den Angaben der Polizei zufolge der Motor. Der Eifaer konnte den Wagen noch nach links auf einen Parkplatz lenken, als Qualm aus dem Motorraum schlug.

Während der Fahrer persönliche Dinge aus dem Peugeot rettete, ging der Wagen in Flammen auf. Mit lautem Knall platzten Scheiben und Reifen. Die Rettungsleitstelle alarmierte die Feuerwehren aus Battenberg und Frohnhausen. Unter Atemschutz erstickten zwei Einsatzkräfte die Flammen.

Insgesamt waren jeweils zwölf Feuerwehrleute aus Battenberg und Frohnhausen im Einsatz. Die Polizei beziffert den Schaden am Fahrzeug auf 2000 Euro.

Kommentare