Mit Auto frontal gegen Baum: 24-Jährige tödlich verletzt

Marburg. Eine junge Autofahrerin (24) ist am Sonntagabend mit ihrem Kleinwagen frontal gegen einen Baum geprallt und tödlich verletzt worden.

Zu dem folgenschweren Alleinunfall war es zwischen den Ortschaften Marburg-Moischt und Ebsdorfergrund-Heskem gekommen, wie Polizeisprecher Stephan Wenz in der Nacht zu Montag berichtete.

Aus bislang nicht geklärter Ursache geriet eine 24-jährige Marburgerin mit einem Ford KA gegen 19.45 Uhr auf der ehemaligen Kreisstraße in Richtung Moischt fahrend von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum.

Die junge Frau wurde in dem Kleinwagen eingeklemmt und verstarb in Anwesenheit der Rettungskräfte noch an der Unfallstelle. Feuerwehrleute befreiten das Unfallopfer aus dem Fahrzeugwrack.

Zur Klärung der Unfallursache forderte die Polizei in Absprache mit der Staatsanwaltschaft einen Unfallsachverständigen an. Dieser nahm noch am Abend seine Arbeit auf. (jun)

Quelle: www.112-magazin.de

Aus Rücksicht auf das Opfer und dessen Angehörige haben wir die Kommentarfunktion gesperrt.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion