Auto fuhr frontal gegen Baum: 52-Jähriger aus Frielendorf schwer verletzt

Römershausen. Ein 52-jähriger Autofahrer ist unter Alkoholeinfluss mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum gefahren und wurde dabei schwer verletzt.

Wie die Frankenberger Polizei mitteilte, geschah der Unfall am Donnerstagnachmittag gegen 17.20 Uhr auf der Landesstraße 3073 nahe Römershausen. Der Frielendorfer kam aus Richtung Frankenberg und war in Richtung Gemünden unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Volvo verlor, von der Straße abkam und über eine Bushaltestelle fuhr.

Schließlich brauste er noch über eine Bankette und prallte letztlich frontal gegen einen Baum.

Die Beamten machten einen Alkoholvortest, der positiv ausfiel. Zu der Promillezahl des Opfers wollte die Polizei keine Angaben machen. Der Mann wurde schwer verletzt ins Kreiskrankenhaus nach Frankenberg gebracht, wo er stationär behandelt wurde.

Der Gesamtschaden wird mit 4000 Euro beziffert. (asg)

Aus Rücksicht auf Opfer und Angehörige haben wir die Kommentarfunktion zu diesem Artikel gesperrt. (HNA Online)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion