Bockendorf

Auto rast über Äcker und in einen Zaun

+

- Haina-Bockendorf (jos). Ein spektakulärer Unfall am Mittwochabend bei Bockendorf ist für den Fahrer glimpflich ausgegangen.

Glück im Unglück hatte ein 49-jähriger Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis: Bei einem spektakulären Unfall mit seinem Renault Mégane zog er sich nur leichte Verletzungen zu.

Der Mann war mit dem Sportwagen aus Mohnhausen kommend auf der Landesstraße in Richtung Bockendorf unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve auf die Bankette am Fahrbahnrand kam. Daraufhin lenkte er so heftig gegen, dass das Auto nach links in einen Acker steuerte. Ungebremst raste der Wagen dann rund 200 Meter über Felder und durch mehrere Gräben. Das Auto kam erst zum Stehen, als es in eine Leitplanke prallte, die einen Garten einzäunt.

Kommentare