Auto überschlägt sich: Fahrer muss ins Krankenhaus

Bromskirchen. Zwei Unfälle haben sich am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 236 zwischen Bromskirchen und Osterfeld ereignet: Leicht verletzt wurde ein 21-jähriger Bromskircher, als er sich gegen 19.30 Uhr mit seinem Auto überschlug. Nachfolgende Autos verursachten einen Auffahrunfall.

Der 21-Jährige kam in einer scharfen Rechtskurve mit seinem Wagen nach rechts von der Straße ab – laut Polizei vermutlich wegen Unachtsamkeit. Das Auto schleuderte gegen die Böschung, überschlug sich und kam auf der Fahrbahn wieder zum Stehen. Der Mann musste im Kreiskrankenhaus Frankenberg ambulant behandelt werden. Der Schaden an seinem Wagen und einem Verkehrsschild beträgt 5200 Euro.

Quelle: HNA

Kommentare