Autofahrer übersieht Radfahrerin

Gemünden. Schwere Verletzungen hat eine 44 Jahre alte Rennradfahrerin erlitten, als sie am Freitagabend bei Gemünden von einem Autofahrer erfasst wurde. Die Frau aus Bad Zwesten zog sich eine offene Beinfraktur zu.

Die Radfahrerin war Polizeianagen zufolge am Freitag gegen 19.30 Uhr mit einem weiteren Radfahrer unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang von Gemünden, aus Fahrtrichtung Frankenberg kommend, passierte der Unfall: Laut Polizei übersah ein entgegenkommender 21-jähriger BMW-Fahrer beim Überholen eines anderen Autos die beiden Radsportler. Es kam zum Zusammenstoß. Die Frau trug einen Helm, wurde aber dennoch schwer verletzt in die Uniklinik Marburg gebracht. 112-magazin.de

Quelle: HNA

Kommentare