Autofahrerin schiebt zwei Pkw zusammen

Frankenberg. Eine Autofahrerin aus Frankenberg hat am Samstagabend in der Kernstadt die Kontrolle über ihren Wagen verloren und zwei geparkte Autos zusammengeschoben.

Mit ihrem Wagen war die laut Polizei erheblich alkoholisierte 57-Jährige gegen 21.45 Uhr im Leiterbergweg bergab unterwegs, als sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort krachte der Pkw gegen einen geparkten Audi, der wiederum durch die Wucht des Aufpralls nach vorn geschoben wurde und einen Seat rammte. Insgesamt entstand ein Schaden von 9000 Euro, die Frankenbergerin blieb unverletzt.

An der Unfallstelle bemerkten die eingesetzten Polizisten, dass die Fahrerin unter Alkoholeinfluss stand. Die Beamten zogen die Fahrerlaubinis der 57-Jährigen ein und nahmen sie mit zur angeordneten Blutentnahme.

Gegen die Frankenbergerin erging Strafanzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss.

Quelle: 112-magazin.de

Quelle: HNA

Kommentare