B253/Sackpfeife: Bauarbeiten beginnen, Ampel kommt

Eifa/Sackpfeife. Die Baustelle für den Bau einer Brücke an der Bundesstraße 253 über die Sackpfeife wird voraussichtlich Mitte der neuen Woche eingerichtet. Dies teilte die Verkehrsbehörde „Hessen Mobil“ mit.

Ab der darauffolgenden Woche werde die Baustellenzufahrt hergestellt. In diesem Zeitraum könne es vermehrt zu Verkehrsbehinderungen durch Baufahrzeuge kommen.

Der Verkehr an dieser Baustellenzufahrt werde durch eine Baustellenampel geregelt, sie wurde bereits aufgestellt und werde während der gesamten Bauzeit des Bauwerks benötigt, voraussichtlich also bis Ende 2013, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Ampel – eine sogenannte Drei-Seiten-Lichtsignalanlage – regelt den Verkehr nur auf Anforderung durch die Bauarbeiter. Das heißt: Sie funktioniert wie eine städtische Fußgängerampel auf Knopfdruck.

Im Regelfall zeige die Ampelanlage also Grün für den Verkehr auf der B 253. „Da diese Bautätigkeiten witterungsabhängig sind, sind zeitliche Verschiebungen möglich. Wir bitten hierfür um Verständnis“, teilte „Hessen Mobil“ weiter mit.

Quelle: HNA

Kommentare