Seit 1978 vor Ort

„Der Zulauf fehlte“: Bäckerei Müller verlässt Rennertehausen

Bleibt ab Samstagmittag geschlossen: Die Filiale der Bäckerei Müller in Rennertehausen. Foto:  Arnold

Rennertehausen. Die Bäckerei Müller aus Ernsthausen schließt ihre Filiale in Rennertehausen am morgigen Samstag, 28. März.

„Wir waren seit 1978 in Rennertehausen und deshalb ist uns diese Entscheidung nicht leichtgefallen, aber letztendlich fehlte der Zulauf“, erklärte Firmen-Chef Heinz Georg Müller diese Entscheidung. Damit schwindet also ein Angebot der Nahversorgung, weil es nicht oder nicht mehr ausreichend von den Rennertehäuser Bürgern genutzt wurde.

Dieses Angebot in dem Allendorfer Ortsteil will die Battenberger Metzgerei Balz in ihrer Rennertehäuser Filiale ab Dienstag, 31. März, zumindest teilweise aufrecht erhalten. „Wir werden zu unseren Öffnungszeiten zwei Sorten Brötchen und zwei Sorten Brot aus der Battenberger Bäckerei Wack mit anbieten, aber keine sonstigen Backwaren. Auch Bestellungen an die Bäckerei Wack können bei uns abgegeben werden“, informierte dazu der Metzgerei-Seniorchef Rainer Balz.

„Das Komplettangebot unserer Bäckerei kommt aber auch weiterhin mit dem Verkaufsauto zu den gewohnten Zeiten nach Rennertehausen“, ergänzte Bäcker Lothar Wack. (wi)

Quelle: HNA

Kommentare