Arbeiten laufen nach Plan

Bahn-Reaktivierung: Schotter wird in Form gebracht

Ederbringhausen. Die Arbeiten zur Reaktivierung der Bahnstrecke Frankenberg-Korbach laufen auf Hochtouren - so wie am Freitag am Bahnhof Ederbringhausen.

Bei dieser Maschine (Foto) handelt es sich um eine Stopfmaschine, die das Gleis mit Stopfpickeln in die so genannte Soll-Lage ausrichtet. Anschließend fährt ein Schotterpflug darüber, der den Schotter an den Flanken in die richtige Form bringt und die Schwellen kehrt, erklärte Hans-Martin König auf Anfrage. König ist Leiter Infrastruktur bei der Kurhessenbahn.

Bisher laufen die Arbeiten an der Bahnstrecke Frankenberg-Korbach nach Zeitplan, hieß es. Die Bahnstrecke wird am Wochenende 11. bis 13. September mit einem großen Streckenfest offiziell eröffnet. (srs)

Quelle: HNA

Kommentare