Kinder erstellen mit Mitgliedern des Heimatvereins Chronik des Jahres 2005

Basteln mit Geschichte

Heimatchronik: (von links) Gerd Faust, Heinz Brück und Marianne Röse vom Heimat und Kulturverein Löhlbach mit einigen Kindern beim geschichtlichen Basteln. Foto: nh

Löhlbach. Mitglieder des Heimat- und Kulturvereins Löhlbach haben mit Löhlbacher Kindern eine Jahreschronik aus alten Zeitungsartikeln zusammengestellt. Bei dem Vormittag, der ein Programmpunkt der Ferienspiele war, haben die Kinder viel über die jüngere Ortsgeschichte gelernt.

Vereinsvorsitzende Heinz Brück hatte einen Stapel gesammelter Zeitungsberichte aus dem Jahr 2005 mitgebracht, die das damalige Geschehen im Ort dokumentierten. Gemeinsam mit den Erwachsenen durchforschten die Kinder den Stapel und schnitten alle Berichte aus, die sich um ihren Heimatort drehten.

Die Nachwuchs-Historiker freuten sich beim Ausschneiden, wenn sie den ein oder anderen auf den Fotos wieder erkannten, wie zum Beispiel ihren Bürgermeister Rudolf Backhaus. Zum Schluss wurden schließlich die ausgeschnittenen Berichte in ein dickes Tapetenbuch eingeklebt, das nun als Jahreschronik 2005 im Löhlbacher Dorfarchiv aufbewahrt werden soll.

Als Erinnerung an das geschichtliche Basteln bekamen die Kinder eine Kopie der Titelseite ihrer Heimatzeitung überreicht, die an ihrem jeweiligen Geburtstag erschien.

Wie berichtet, hat der Heimatverein ein eigenes Archiv im Bürgerhaus. Größte Aufgabe in den kommenden Jahren wird sein, die 2015 anstehende 800-Jahr-Feier Löhlbachs vorzubereiten. Etliche Ideen haben die Mitglieder gemeinsam mit anderen Vereinen bereits entwickelt und ihre Umsetzung vorbereitet.(fg)

Quelle: HNA

Kommentare