Battenberger Neuburg soll modernisiert werden

+
Sanierungsbedürftig: Das Wahrzeichen der Stadt Battenberg, die Neuburg. Sie ist auch Sitz der Stadtverwaltung

Battenberg. Das Wahrzeichen der Stadt, die denkmalgeschützte Neuburg, soll modernisiert werden. Diesen Grundsatz-Beschluss hat das Parlament gefasst.

Doch für eine auf 2,5 Millionen Euro taxierte Gesamtsanierung hat die Stadt in den nächsten Jahren kein Geld. Deshalb sollen zunächst nur substanzerhaltende und für die Arbeit der Stadtverwaltung unbedingt erforderliche Arbeiten ausgeführt werden. Das ehemalige Jagdschloss ist seit 1971 Sitz der Verwaltung.

Abgelehnt wurde ein Antrag der Bürgerliste Laisa, Frohnhausen, Berghofen, die Kosten für den Bau eines neuen Verwaltungsgebäudes zu ermitteln. Ein potenzieller Käufer der Neuburg hatte sein Angebot kürzlich zurückgezogen. (off)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare