Der Battenfelder Kram- und Viehmarkt lockt

+
Werden den Kram- und Viehmarkt in Battenfeld wieder bereichern: die Ederscouts

Battenfeld. Der Battenfelder Kram- und Viehmarkt findet bereits zum 32. Mal statt, und zwar am Wochenende 1. und 2. Oktober.

Auf dem 8 000 Quadratmeter großen Marktgelände bieten 100 Händler und Aussteller aus ganz Deutschland ihre Waren an. Ausgestellt werden Robustrinder wie Galloway, Highland Cattle, Rotes Höhenvieh, Aubrac und Zebus sowie Ponys, Reit- und Arbeitspferde. Auf die jüngsten Besucher warten ein Karussell, Süß- und Spielwarenstände, am Sonntag können sie Ponyreiten.

Das Programm des Marktes ist vielfältig. Los geht es am Samstag zwischen 8 und 9.30 Uhr mit der Robustrinderschau. Die Sammelkörung beginnt um 9.30 Uhr, das Richten der Tiere startet um 10 Uhr. Am Sonntag stehen Voltigiervorführungen und ein Trailparcours auf dem Programm, durch das der Vorsitzende der Ederscouts, Gerhard Schmitt, führt.

Der Markt endet um 18 Uhr mit der Lotterieausspielung. Als Hauptgewinne warten ein Gutschein für ein Auto sowie ein Motorroller und ein Reisegutschein im Wert von 1500 Euro. Zudem werden Einkaufsgutscheine zwischen 20 und 200 Euro verlost, die in allen Geschäften des Battenfelder Gewerbevereins eingelöst werden können.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare