Battenhäuser Landwirtsfamilie Becker betreibt Skilift  am Hohen Lohr

+
Neustart: (von links) Alexandra und Bernhard Becker betreiben nun den Skilift Battenhausen. Günther Wickert von den bisherigen Betreibern steht mit Rat und Tat zur Seite. Ortsvorsteher Siegfried Ruppel freut sich, dass der Skibetrieb weitergeht.

Battenhausen. Der Skispaß am Fuße des Hohen Lohrs geht weiter. Bernhard und Alexandra Becker, die in Battenhausen einen Biohof führen, übernehmen die Liftanlage samt Skihütte und Pistenwalze. Ab sofort können Skifans dort die 680 Meter lange Abfahrt hinabsausen.

Die Landwirtsfamilie hat bisher schon das Skigelände gepflegt, die Wiesen gemäht und gemulcht. Zusammen mit Familienangehörigen wollen die Beckers den Liftbetrieb stemmen. Sie haben die Anlage von der Betreiber-GmbH gepachtet und wollen sie später erwerben. Die Hütte soll erweitert und zu einer Jausenstation, die ganzjährig betreiben wird, ausgebaut werden.

Erfahrungen in diesem Bereich haben die Beckers mit ihrem Imbisswagen gewonnen. Sie verkaufen auf Märkten Grillwürstchen, Crêpes und Eis. „Wir wollen in der Jausenstation heimische Produkte von Metzgern aus der Region anbieten“, sagt Alexandra Becker. Um mehr Platz zu haben, soll die Garage für die Pistenwalze in die Gaststube integriert werden. Die Terrasse soll erneuert werden.

Service: Wenn Schnee liegt, läuft der Lift wochentags ab 13 Uhr, am Wochenende ab 11 Uhr, Flutlichtbetrieb je nach Nachfrage. Infos unter 06456/92 96 330. www.skilift-battenhausen.de

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Von Martina Biedenbach

Quelle: HNA

Kommentare