Aufsichtsratsmitglieder wurden im Amt bestätigt.

Baugenossenschaft will Rauchmelder einbauen

Frankenberg. Bei der Mitgliederversammlung der Baugenossenschaft sind Rainer Opper, Manfred Morawietz und Christian Engelhardt einstimmig wieder in den Aufsichtsrat gewählt worden.

Zur Versammlung hatte die Baugenossenschaft in das Hotel Ratsschänke eingeladen.

Auf der Tagesordnung stand, neben der Wahl, die Bilanz des vergangenen Jahres. 2009 wurde bereits mit dem Einbau von Rauchmeldern in zahlreichen Wohnung begonnen. Geschäftsführerin Karin Becker kündigte an, dass bis 2013 die Installation abgeschlossen sein soll.

Weiter sprach Becker über den Bestand der 1946 gegründeten Genossenschaft: 84 Häuser und 466 eigene Wohnungen sowie gewerbliche Einheiten werden in Frankenberg, Gemünden, Battenberg, Allendorf, Löhlbach, Reddighausen und Hatzfeld verwaltet. Zum Jahresende wurden vier Wohneinheiten in Willersdorf erworben. Die Mieten seien weitgehend gleich geblieben.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare