Beim „Kirchentag“ ging es um den demographischen Wandel

Kirchentag: Über Veränderungen der Zukunft haben mehr als 70 Besucher im evangelischen Gemeindehaus disktutiert.

Rennertehausen. Was bewegt die evangelischen Kirchengemeinden in der Region? Vor welchen Herausforderungen stehen die Menschen in den Dörfern? Welche Sicht haben Vereine, Wirtschaft und andere Institutionen auf den demographischen Wandel?

Über Veränderungen der Zukunft haben im evangelischen Gemeindehaus in Rennertehausen mehr als 70 Besucher diskutiert.  Den „Kirchentag“ hatte das evangelisch-lutherische Dekanat Biedenkopf angeregt, zu dem die evangelischen Kirchengemeinden im Oberen Edertal gehören.

Im April hatte das Dekanat mit den ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern der Gemeinden den „Regionalisierungsprozess“ angestoßen. Dazu hatte sich im Oberen Edertal eine Arbeitsgruppe aus Pfarrern und Kirchenvorstehern gebildet.

Sie hatte nun in das evangelische Gemeindehaus in Rennertehausen eingeladen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare