Benedikt Belz führt die Kreislandjugend

+
Neuer Vorstand der Kreislandjugend Frankenberg: (von links) Vorsitzender Benedikt Belz (Laisa), 2. Vorsitzende Julia Lerch (Rosenthal), Kassiererin Christin Hesse (Haubern) und Beisitzer Martin Koch (Geismar); es fehlt Schriftführerin Sarah Mitze (Basdorf).

Frankenberger Land. Benedikt Belz aus Laisa ist neuer Vorsitzender der Kreislandjugend Frankenberg. Seine Vorgängerin - Julia Lerch aus Rosenthal - bleibt dem Vorstand als 2. Vorsitzende erhalten.

Nach den Neuwahlen sind die fünf Landjugendgruppen im Altkreis Frankenberg weiterhin mit je einem Mitglied im Kreis-Vorstand vertreten: Christin Hesse aus Haubern ist ab sofort für die Finanzen verantwortlich, Sarah Mitze aus Basdorf ist Schriftführerin, Martin Koch von der Landjugend Geismar Beisitzer.

„Das Zusammenspiel der fünf Gruppen könnte noch besser sein“, findet Benedikt Belz. Er plant deshalb eine gemeinsame Fahrt. „Und wir könnten noch präsenter und geschlossener als Kreislandjugend in der Öffentlichkeit auftreten“, sagt der 21-Jährige. (mp)

Mehr in der gedruckten Sonntagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare