Fanfest der Walkemühle und der Frankenberger Zeitung im Mühlgarten

Bereit für den nächsten starken Auftritt

+
Gemütlichkeit ist Trumpf: Heute Abend zum Spiel Deutschland gegen Ghana macht der Fangarten der Walkemühle wieder seine Pforten auf.Foto: Tobias Treude

Frankenberg - Der Anfang ist gemacht, die Zeichen stehen auf Finalrunde: Heute Abend tritt Deutschland gegen Ghana an. Und Fans des gemütlichen Fachsimpelns, des ausgelassenen Jubelns kommen im Biergarten der Walkemühle wieder auf ihre Kosten.

Stolze viermal gingen die Arme am Montagabend bei rund 250 Fans an der Walkemühle in die Luft. Beim Fanfest des Frankenberger Ausflugslokals und der Frankenberger Zeitung herrschte rasch ausgelassene Stimmung. Jogis Jungs sorgten dafür, dass auch die paar kurzen Nieselschauer niemanden von seinem Platz vertrieben. Zu packend war das Spiel, zu gelungen der Auftakt in diese Weltmeisterschaft im Land des Rekord-Weltmeisters.

Heute Abend soll sich das Schauspiel wiederholen - all jenen zum Trotz, die auf die Statistik zeigen und auf Probleme aufmerksam machen, die das deutsche Team stets mit dem „verflixten zweiten Spiel“ hatte. Schließlich ging es danach beinahe immer gut weiter. Warum also nicht auch dieses Mal?

Die Teams der Walkemühle wie der Frankenberger Zeitung freuen sich bereits mit den Fans auf den zweiten Auftritt der Nationalmannschaft. Das Wetter dazu verspricht wenn schon nicht heiß, so doch wenigstens trocken zu sein. Wenn das Spiel, mit dem die Nationalmannschaft den Einzug in die K.O.-Runde bereits besiegeln könnte, um 21 Uhr angepfiffen wird, tendiert die Regenwahrscheinlichkeit gegen null und die Temperaturen sind mit etwa 15 Grad auf dem Niveau, das man von deutschen Sommern durchaus gewohnt ist.

Fanfest mit kleinen Extras

Hitze soll ohnehin das Geschehen auf der acht Quadratmeter großen Leinwand versprühen, die in der Dämmerung ein besonders brillantes Bild zeigt. Und auch der Service der Walkemühle hilft, ein Frösteln erst gar nicht aufkommen zu lassen: Vom Grill kommen die zu jedem Fußballfest gehörenden Bratwürste und Steaks. Anders als bei vielen weiteren Fanfesten gibt es aber auch frisch frittierte Pommes Frites und als Höhepunkt vor den Augen der Fans zubereitete Brathähnchen. Die Auswahl der Getränke reicht vom Drink für den Fahrer und den Nachwuchs bis zum Durstlöscher für den ausgewachsenen Fußballfan - mit durchaus bayerischen Ausmaßen.

Das Fanfest, zu dem besonders auch Familien mit Kindern eingeladen sind, startet mit dem Anpfiff. Der Biergarten der Walkemühle ist aber auch weit vor 21 Uhr schon geöffnet. Das Team freut sich auf Fans der Nationalmannschaften von Deutschland wie von Ghana - oder auch jeder anderen Nation, die um den Titel spielt. (gl)

Kommentare