Bezirkslandfrauen: Eva Golde neue Vorsitzende

EvaGolde

Frankenberg. Eva Golde (Rosenthal) ist neue Vorsitzende der Bezirkslandfrauen Frankenberg. Sie wurde am Freitag in der Mitgliederversammlung in der Ederberglandhalle von 103 der 126 Delegierten aus den Ortsvereinen zur Nachfolgerin von Christa Rauhio (Schreufa) gewählt.

Rauhio hatte nach 21 Jahren im Bezirksvorstand nicht mehr kandidiert. Sie wurde feierlich verabschiedet. Auch Beate Homrighausen (Bromskirchen) schied aus dem Vorstand aus und wurde für ihre bisherige Arbeit geehrt.

Erste Stellvertretende Vorsitzende bleibt Gunhild Staudt (Frankenberg), neue Zweite ist Reinhilde Müller (Somplar). Neue Geschäftsführerin, bisher Golde, wurde Gunhild Scholl (Viermünden). Scholl war bisher stellvertretende Geschäftsführerin.

Wiedergewählt wurden Kassiererin Christel Schilke (Schreufa) und die Beisitzerinnen Irene Mütze (Geismar) und Christine Huthwelker (Buchenberg). Neue Beisitzerinnen sind Christa Hecker (Frankenau) und Anke Schütz (Somplar).

An der Versammlung in Frankenberg nahmen 142 Landfrauen aus dem Altkreis Frankenberg teil, 126 von ihnen waren als Delegierte stimmberechtigt. (jpa)

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Montagsausgabe der HNA in Frankenberg.

Quelle: HNA

Kommentare