Discoparty in Battenberg

Blumenempfang an der längsten Theke

Tolle Stimmung herrschte am Samstagabend unter den rund 1000 Gästen in der Battenberger Festhalle. Die Party des Discoteams zog mit guter Musik und bunten Cocktails.Foto: Katharina Beule

Battenberg - Der Discoabend in Battenberg hat am Samstagabend unter dem Motto "Die längste Theke des Oberen Edertals" stattgefunden. DJ Heiko und DJ Marco heizten den Besuchern in der Festhalle ordentlich ein.

Die Battenberger haben am Samstagabend wieder einmal bewiesen, dass ihnen das Feiern im Blut liegt. Die Stimmung unter den zahlreichen Besuchern in der Festhalle war ausgelassen, und sie feierten bis in die Nacht.

DJ Heiko heizte den Besuchern ordentlich ein und spielte einen bunten Mix aus aktuellen Partyhits und Schlagern, womit er die Besucher auf die Tanzfläche lockte. Spätestens beim bekannten Hit „Gangnam Style“ gab es in der Festhalle kein Halten mehr, und das Partyvolk stürmte auf die Tanzfläche.

„Unser Discoabend ist weit über die Grenzen bekannt und wir wollen unseren Besuchern immer etwas bieten“, sagte Dirk Wind, der Vorsitzende des Battenberger Discoteams. Er betonte, dass der Discoabend die erste größere Veranstaltung im Jahr sei. Seit 1990 finde der Discoabend nun bereits statt und sei immer gerne und gut besucht.

Sekt und Cocktails

An der gesonderten Sektbar versammelten sich am Samstag besonders viele der rund 1000 Partygäste. Im Akkord schenkten die etwa 50 Helfer des Discoteams dort Sekt und fruchtige Cocktails aus - alles unter dem Motto „Winter go home, Flowers welcome“ - Winter, geh nachhause, willkommen, Blumen. Unter der kreativen Dekoration aus Bildern von schmelzenden Schneemännern und bunten Blumen ließen sich die Besucher die ebenso bunten Getränke schmecken, bevor sie erneut die Tanzfläche stürmten. Auch für den kleinen Hunger zwischendurch war mit Döner bestens gesorgt. So gerüstet feierten die Battenberger der auch in der Burgstadt erlassenen Sperrstunde zum Trotz.

1608194

Kommentare