Nach 14 Jahren ist Schluss

MGV Bottendorf findet neuen Vorsitzenden: Fleck löst Mengel ab

Der neue Vorstand des MGV Bottendorf: (von links) Wolfgang Waßmuth, Karl-Heinz Nolte, Andre Wickenhöfer, Gerd Dornseif, Geschäftsführer Gerald Engeland, der neue Vorsitzende Armin Fleck, Klaus Breucker, Michael Ernst, Kurt Jesberg und Dirigent Horst-Werner Bremmer. Foto:  Ochse

Bottendorf. Armin Fleck ist der neue Mann an der Spitze des Vorstandes des Männergesangvereins Bottendorf. Bei der Jahreshauptversammlung im Alten Kindergarten übergab Eberhard Mengel nach 14 Jahren als Vorsitzender das Amt an den 50-Jährigen.

Armin Fleck ist verheiratet, hat zwei Kinder und ist seit 17 Jahren aktiver Sänger in Bottendorf. Er gehört zum 1. Tenor.

Eberhard Mengel wollte das Amt des Vorsitzenden eigentlich schon vor einem Jahr abgeben, damals hatte sich aber kein Bewerber gefunden, und Mengel machte doch weiter. (oc)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare