Chor "Dynamis" lädt am Sontag zum Konzert in die katholische Kirche Battenbergs

Breite Auswahl an Musikstilen

+

Battenberg - Der Chor "Dynamis" präsentiert den Besuchern am Sonntag, 27. Oktober, ein außergewöhnliches Musikerlebnis.

Am Sonntag öffnet die katholische Kirche in ihre Pforten für ein besonderes Konzert. Um 19 Uhr beginnt ein musikalischer Abend mit anspruchsvoller Chor- und Instrumentalmusik unter dem Motto „Welch ein Geschenk ist ein Lied“. Der Eintritt ist frei. Der gemischte Chor „Dynamis“ unter der Leitung von Karl-Heinz Wenzel hat sich mehr als ein Jahr für dieses Ereignis vorbereitet. Viele neu einstudierte Stücke stehen auf dem Programm, zum Beispiel „Gabriellas Sång“ aus dem Film „Wie im Himmel“, das im schwedischen Original gesungen wird.

Mit der „Waldesnacht“ von Johannes Brahms und dem „Abendfriede“ von JosefGabrielRheinberger begibt sich der Chor in die gefühlvolle Romantik des 19. Jahrhunderts. Lockerer geht es beim „Parkplatzregen“ zu, einem Stück von Oliver Gies über einen Platzregen im Park, der zu einem „Park-Bank-Überfall“ führt.

Reinhard Meys „Welche ein Geschenk ist ein Lied“, eine Ode an die Musik, „La Nuit“ aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ aber auch das aus der Country-Musik stammende „That lonesome road“ versprechen ein Gänsehaut-Feeling. Matthias Müller will einige Stücke am Klavier begleiten.

Karl-Heinz Wenzel ist auch als Solist zu hören, unter anderem bei Georg Friedrich Händels „Largo“. Wie schon bei anderen Konzerten von „Dynamis“ wollen auch diesmal die Musikanten von „Mountbatten Brass“ mit von der Partie sein. Die virtuosen Blasmusiker wollen sie die Kirche mit festlichen, fröhlichen Melodien und mit bekannten Stücken aus dem Musical „Les Miserables“ füllen.

„Dynamis“ will an diesem Abend eine breite Auswahl an Stilrichtungen und Stücken, präsentieren, die Männer und Frauen halten für jeden Liebhaber der Chormusik etwas Besonderes bereit.

von Jutta Muth

Kommentare