Bromskirchen: Schnelleres Internet soll bald kommen

Bromskirchen. Die Arbeiten für eine Verbesserung der Internet-Breitbandversorgung in den Ortsteilen Somplar und Neuludwigsdorf sollen in den nächsten zwei Monaten abgeschlossen werden.

Das teilte Bromskirchens Bürgermeister Karl-Friedrich Frese im Parlament mit. Auch das Fördergeld sei bereits zur Auszahlung beantragt worden.

Wie berichtet, war das Thema „Schnelleres Internet“ vom Landkreis Waldeck-Frankenberg initiiert worden, die Gemeinde Bromskirchen hatte sich angeschlossen. Die Umsetzung habe sich das Jahr über verzögert, weil die beauftragte Firma der Auftragsabwicklung nicht zeitgerecht nachgekommen sei, berichtete Frese.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare